Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Fassatal

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zur Skiregion
Dolomiti Superski
Höchster Punkt: 3.269 m
Tiefster Punkt: 1.320 m
Lifte insgesamt: 450
Schlepplifte: 137
Sessellifte: 222
Kabinenbahnen: 91
Pisten insgesamt: 1.200 km
Pisten:
360 km
Pisten:
720 km
Pisten:
120 km
Pistenplan

Skiurlaub Fassatal - Fantastische Dolomiten!

Das Fassatal befindet sich im südwestlichen Teil der Dolomiten in Trentino und grenzt an Südtirol. Überragt wird das idyllische Tal von einigen der berühmtesten Dolomitengipfel wie dem Rosengarten (3.004 m), dem Langkofel (3.181 m), der gewaltigen Sella-Gruppe und dem beeindruckenden Marmolada-Gletscher (3.342 m). Der kleine Fluss Avisio schlängelt sich durch das dreisprachige Tal (deutsch, italienisch, ladinisch) und entlang seiner beliebten Orte.

Mit rund 114 km Skipisten und 59 Liftanlagen zählt es zu einem der größten Skigebiete des Dolomiti Superski-Verbunds und bietet zudem Anschluss an die weltbekannte Sellaronda. Das Fassatal, dessen wichtigste Einnahmequelle heute der Tourismus darstellt, bietet seinen Gästen neben dem erstklassigen Skigebiet ein abwechslungsreiches Freizeitangebot mit unzähligen Möglichkeiten für Sport und Erholung, Tradition und Kultur, Gastlichkeit und natürlich die gute Trentiner Küche.

Campitello

Auf einer Höhe von 1.448 m erstreckt sich eines der bedeutendsten Wintersportzentren im Fassatal. Der beschauliche Ort Campitello liegt vor dem beeindruckenden Panorama des majestätischen Langkofels (3.184 m) und des Col Rodella (2.485 m) und bietet direkten Anschluss an die Skirunde der Sellaronda. Grenzenloser Skispaß ist somit garantiert! Mit der Seilbahn am Col Rodella gelangen Sie bequem auf 2.485 m Höhe, von wo aus Sie entspannt in Ihren …
Details zum Ort

Canazei

Am Ende des Fassatals, eingebettet am Fuße der imposanten Dolomitengipfel des Langkofel (3.181 m), Marmolada (3.342 m) und des Sellajochs (2.240 m) liegt Canazei auf einer Höhe von 1.465 m. Der Ort bildet einen Knotenpunkt der Dolomitenpässe und gilt durch seine Lage im Herzen des Skikarussells Dolomiti Superski als "Metropole des Wintersports". Insbesondere der Anschluss an die berühmte Sellaronda macht den Ort für Wintersportler so attraktiv. …
Details zum Ort

Moena

Das sonnige Moena ist mit 2.680 Einwohnern der größte Ort im Fassatal. Gleich am Taleingang auf etwa 1.184 m Höhe gelegen, wird es auch das "Tor zum Fassatal" genannt. Sein eigentlicher Spitzname lautet jedoch "Fee der Dolomiten", eine Anspielung auf die fantastischen Erzählungen um einen uralten Zauber, der sich um das Dorf rankt. Die hochgehaltene Tradition und lange Historie des Bergdorfes werden in weiteren Aspekten spürbar. Die …
Details zum Ort

Pozza

Pozza di Fassa (1.320 m) liegt zu Füßen der Elfer und der Zwölfer Spitze im Zentrum des Fassatals und lockt mit seinem typisch südländischen Flair. Durch die zentrale Lage ist der Ort ein geeigneter Ausgangspunkt, um die unberührte Landschaft in der Umgebung zu erkunden. Die urigen Gassen mit den Cafés und Bars mit Sonnenterrassen laden Sie nach einem aktiven Skitag ein, in der Sonne einen Kaffee, Cappuccino oder Campari zu genießen. Generell …
Details zum Ort

Vigo di Fassa

Der gemütliche Ort Vigo di Fassa (1.382 m) liegt vor dem herrlichen Panorama des Rosengartens (2.981 m). Doch nicht nur seine ideale Lage macht den Ort interessant, auch das lebhafte Ortszentrum trägt noch heute die Zeichen der alten Herrschaft. Damals war Vigo di Fassa das religiöse Zentrum und der Hauptsitz der Verwaltung des Tales. Trotz des südländischen Flairs herrscht hier weniger Trubel als in den übrigen Orten. Besonders Familien …
Details zum Ort

Orte Fassatal

Karte vergrössern

Ort Unterkünfte
5
3
3
3
8